Notifications
Clear all

Wie weit geht die Hetze öffentlicher Medien?  

  RSS
Werner Ende
(@wende2019)
Mitglied Admin

Rastet das Quasi-Staatsfernsehen jetzt ganz aus?

In einem aktuell vom ARD ausgestrahlten Beitrag wird gegen den renommierte Wirtschaftsexperten Professor Max Otte polemisiert.

Unter dem Titel:

Tiefpunkt in der ARD: Literaturkritiker Scheck ätzt gegen Max Otte 

findet Sie mehr. Werner L. Ende  27.11.19 18:00

Zitat
Veröffentlicht : 27/11/2019 7:00 pm
Werner Ende
(@wende2019)
Mitglied Admin

Frisch von "JournalistenWatch":

Stichwort Max Otte „Druckfrisch“: ARD-Literaturkritik von seiner ekligen Seite
27. November 2019

Dass der zwangsfinanzierte Öffentlich-Rechtliche Rundfunk (ÖRR) eine ganz eigene Sicht auf die Welt hat, ist mittlerweile bekannt. Egal in welchen Bereich der kritische und aufgewachte Zuschauer einen Blick wirft (wenn überhaupt noch), schlägt ihm „Haltung“ entgegen. Ob in den „Nachrichtensendungen“, „Tatorten“, „Talkshow-Tribunalen“ oder „Kulturjournalen“ - es gibt im Grunde nur „eine legitime Einstellung“, wie der Youtuber „Rezo“ sagen würde....

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27/11/2019 7:08 pm
Werner Ende
(@wende2019)
Mitglied Admin

Prof. Max Otte erwähnte die Masseneinwanderung von Flüchtlingen. Die Berliner Zeitung schreibt aktuell dazu unter dem Titel:

Die neuen Grenzkontrollen halten die illegale Einwanderung nicht auf

Werner L. Ende  27.11.19 18:15

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27/11/2019 7:15 pm
Share: