Kritik an WHO-Todesfallraten Covid-19 Infizierter

Kritik an WHO-Todesfallraten Covid-19 Infizierter

Kritik an WHO-Todesfallraten Covid-19 Infizierter aus dem New England Journal of Medicine (NEJM) von Dr. Fauci …

Vom renommierten New England Journal of Medicine (NJM) kommt eine deutliche Kritik an der jüngst von der WHO verbreiteten hohen Todesfallrate von Patienten die mit Covid-19 ( “China-Corona-Virus”) infiziert waren.

Während die WHO von einem tödlichen Ausgang der Infektionen weltweit von 3,4% ausgeht, kommen Dr. Anthony S. Fauci, Dr. H. Clifford Lane und Dr. Robert R. Redfield im NJM von der Stanford Universität zu Zahlen die unter 1% liegen!
Dazu folgender Artikel:
COVID-19 Case Fatality Rate “May Be Considerably Less Than 1%” – Dr. Anthony Fauci

John P. A. Ioannidis, Professor für Medizin und Epidemiologie in Stanford
betont die bislang unzureichende Datenlage bei der Erfassung von Covid-19-Virus Infizierten und die Rate der Todesfälle.

Ioannidis kommt anhand bisher vorliegender Zahlen ebenfalls eher zu Zahlen, die unter 1 % liegen.
Zum Interview mit Prof. Ioannidis.

Prof. Ioannidis: Aussagekräftige Daten, die allgemein und weltweit gültig sind liegen noch nicht vor!

Es besteht daher seiner Meinung nach kein (!) Grund Angst und Panik zu verbreiten und den Menschen hierzulande und in anderen Ländern mit wirtschaftlich fatalen Schließungen von Grenzen, Schulen u.a. Institutionen grundlegende Freiheiten zu nehmen ohne die Folgen zu bedenken. Die Gefahr eines in der Geschichte einmaligen Fehlalarms sei gegeben.

Prof. Ioannidis und andere unabhängige Ärzte und Wissenschaftler betonen allerdings, dass es für eine allgemeine Entwarnung zu früh sei.

Für den kritischen Leser Kommentare von sciencefiles.org:
aus:
Wo sind die deutschen Ärzte, die die Öffentlichkeit informieren?

„Nach unserem Eindruck fehlen in der deutschen Berichterstattung über SARS-CoV-2 und die damit verbundene Krankheit COVID-19 all diejenigen, die damit konfrontiert sind, seien es Menschen, die aktuell an COVID-19 leiden, Menschen, die vom Virus genesen sind, oder Ärzte und Pfleger, die mit Erkrankten konfrontiert sind.“

vom 27. März:

“Ist es ein Plagiat oder ist es gezielte Propaganda des Staatsfunk?

Anmerkung: medium.com gibt vorzugsweise die Meinung westlicher Machteliten ( z.B. Rothschild, Rockefeller) wieder

Schlußbemerkung: Wir bei denkstdu.org haben die Weisheit nicht gepachtet.
Ihre persönliche, kritische Meinung ist gefragt und entscheiden Sie für sich selbst.
Das Denken kann man weder Pferden noch dem Staat und seinen Freunden in den Medien und anderswo überlassen

Dr. med. Werner L. Ende am 30.03.2020 13:30
Arzt für Innere Medizin und Labormedizin

Schreibe einen Kommentar